Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung für Neufestsetzung des Wasserschutzgebietes "Zeller Quellstollen" (19.12.2023)

Das Wasserversorgungsunternehmen Trinkwasserversorgung Würzburg GmbH hat beim Landratsamt Würzburg, Untere Wasserrechtsbehörde, Unterlagen zur Neufestsetzung des Wasserschutzgebietes "Zeller Quellstollen" eingereicht. Das bestehende Wasserschutzgebiet soll erweitert und neu festgesetzt werden und sich künftig über Grundstücke der folgenden Städte, Märkte, Gemeinden und gemeindefreien Gebiete erstrecken: Altertheim, Eisingen, Greußenheim, Helmstadt, Hettstadt, Höchberg, Irtenberger Wald, Leinach, Uettingen, Waldbrunn, Zell a. Main sowie Würzburg.

Die Unterlagen zur Festsetzung des Wasserschutzgebietes "Zeller Quellstollen" werden für den Zeitraum vom 08.01.2024 bis zum 07.02.2024 im Rathaus Waldbrunn, Hauptstraße 2, Raum Empfang im EG, während folgender Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und Donnerstag 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

ausgelegt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Unterlagen zum Wasserschutzgebiet können zusätzlich auf der folgenden Homepage des Landratsamtes Würzburg eingesehen werden:

www.landkreis-wuerzburg.de/Bürger-Politik-Verwaltung/Bekanntmachungen

 

Aktuelles
Landkreis sucht dringend Unterkünfte für Geflüchtete!  mehr
Sprechstunde zur Rentenberatung in der WABE  mehr
Ferienbetreuung der Grundschüler von Waldbrunn im Jahr 2024  mehr
Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung für Neufestsetzung des Wasserschutzgebietes "Zeller Quellstollen"  mehr
Chronik der Gemeinde Waldbrunn  mehr
Glasfaserausbau in Waldbrunn: Tarifbuchung ab sofort möglich!  mehr
Öko-Modellregion Landkreis Würzburg  mehr
Abonnieren Sie hier unser Mitteilungsblatt digital
Mitteilungsblatt abonnieren